Archiv: 'Archiv News & Mitteilungen'

Öffentliche Stellungnahme zur Tötung zweier American Staffordshire Terrier in Rüsselsheim am 23.09.2014

Im Jahre 2000 ging die große Hetzjagd auf die sogenannten Kampfhunde los. Menschen, die vorher schon Vorurteile hatten, fühlten sich bestätigt, dass diese Hunde gefährlich sind und denen, die vorher nichts mit den Hunden zu tun hatten wurden diese Hunde durch die Presse und Politik als reißende Bestien suggeriert.
Bilder von Hunden mit aufgerissenen Mäulern gingen durch die Medien und Ammenmärchen, das diese Hunde nicht mehr loslassen können, wenn sie einmal zugebissen haben und ähnliche entstanden.
Gesetze, die die Bevölkerung zukünftig schützen sollten wurden eingeführt. Vom einen auf den anderen Tag wurden 22 Hunderassen für gefährlich erklärt. (weiterlesen…)

Archiv News & Mitteilungen | 28.09.14

SOKA RUN e.V. beim Radio Querfunk

Am  Donnerstag den 15.05.2014 hat uns Querfunk, das freie Radio Karlsruhe, 2 Stunden Sendezeit zur Verfügung gestellt!

In dieser Sendung ist alles dem Thema “SOKA” gewidmet! Es gibt viele Informationen zu unserem Verein und zu den sogenannten Kampfhunden, angefangen von deren Geschichte bis hin zu Auflagen, die wir heute zu beachten haben. Zusätzlich konnten wir eine Tierärztin, einen Psychologen und Stefan Burkhart, den Autor des Buches “Das Pitbull-Syndrom” für ein Interview gewinnen.

Hier stellen wir den Mitschnitt zur Verfügung.

Das Reinhören lohnt sich!

Archiv News & Mitteilungen | 16.05.14

Spendenaufruf – Aika in Not!

Spendenaufruf – Aika in Not!

Aika hat in ihrem Leben schon so einiges erlebt. Die Dogo Argentino-Hündin kommt ursprünglich aus Mallorca. Dort wurde sie eingezogen, weil man sie misshandelt hat. Sie wurde vermittelt und nach 24 Stunden weiter verschenkt. Auch dort gab man sie weiter an eine “Tierschützerin”, die hat ja einen neuen Freund, gab sie in die Perrera , dort wurde sie adoptiert und nach 3 Wochen wieder abgegeben ! Verstehen kann man es nicht!! Aika ist lieb, freundlich, verträglich mit allen Hunden, Katzen und Menschen !
Vor einem Jahr hatte sie dann das Glück und konnte nach Deutschland gebracht werden und dort bei ihrem neuen Besitzer einziehen. Dort lebt sie seitdem und begleitet ihr Herrchen mit auf die Arbeit ins Tattoostudio und begrüßt dort alle schwanzwedelnd.

Gesundheitlich hat Aika das Pech gepachtet, neben ihren Ohrenentzündungen, was noch das geringste Übel ist hat sie einen verkürzten Oberschenkelhalskopf, einen Bandscheibenvorfall am 5. Lendenwirbel und Schmerzen an den Vorderbeinen , wodurch sie Dauerpatientin beim Tierarzt und dem Physiotherapeuten ist. (weiterlesen…)

Archiv News & Mitteilungen | 5.03.14

Änderung der hessischen Gefahrenabwehrverordnung

Änderung zur hessischen Gefahrenabwehrverordnung

Die aktuelle Änderung der Gefahrenabwehrverordnung
über das Führen und Halten von Hunden in Hessen.
Wer sich die komplette VO noch einmal ansehen möchte, findet alle Informationen auf der Seite des Regierungspräsidiums Darmstadt (die aktuelle Änderung wurde dort noch nicht eingepflegt): http://verwaltung.hessen.de/irj/RPDA_Internet?cid=2e3c6681097611baa2a3107bb441950d

(weiterlesen…)

Archiv News & Mitteilungen | 5.01.14

Bully Walk zum Pitbull Awareness Day 2013

Dass der Wettergott SOKA-Fan ist hat er heute wieder bewiesen, da er mit dem starken Regen dankenswerterweise gewartet hat, bis wir wieder am Auto waren.

Wir haben uns gefreut, wie viele gekommen sind und die Anfahrt auf sich genommen haben (sogar aus Erfurt!), um mit uns gemeinsam in Oberursel anlässlich des Pitbull Awareness Days Gassi zu gehen!

Es war ein sehr schöner Tag und ein toller Ausklang für die diesjährige Saison!

(weiterlesen…)

Archiv News & Mitteilungen | 1.11.13

Stellungnahme SOKA RUN e.V. zum FDP-Gesetzentwurf in Schleswig-Holstein

Die Schleswig-Holsteiner FDP hat im 7. Juni 2013 einen neuen Gesetzentwurf zum Halten und Führen von Hunden vorgelegt.

Vom Umwelt- und Agrarausschuss des Schleswig-Holsteiner Landtages wurde wir am 19.08.2013 zur Stellungnahme zum vorgelegten Entwurf gebeten.

Wir bedanken uns für die Möglichkeit unsere Erfahrungen der jahrelange Arbeit gegen die Rasselisten mit einzubringen.

(weiterlesen…)

Archiv News & Mitteilungen | 25.09.13

Danke an Filimena und Robert!

Danke an Filimena und Robert!


Die Privatdetektive von RTL 2 im Einsatz für unsere Hunde!

Danke an Filimena Nedeva und Robert Lozanoski, die unser Motto “Halterkunde statt Rassenliste” unterstüzten!

Die Plakate zum Download finden Sie hier:

(weiterlesen…)

Archiv News & Mitteilungen | 28.08.13

SOKA RUN e.V. – UNSER RESUMEE FÜR BERLIN!

Vor 2 Jahren veranstalteten wir unseren 1. SOKA RUN in Berlin. Damals kamen gerade mal 100 Menschen, um uns zu unterstützen.
Das war für den 1. RUN gar nicht so schlecht, dachten wir…alles braucht seine Zeit, das wissen wir ja aus anderen Städten.
Die Behörden kannten uns nicht und waren entsprechend vorsichtig, aber auch sehr kooperativ und aufgeschlossen uns gegenüber.
Der damalige Protestmarsch wurde stark gekürzt….man weiß ja nie bei all diesen Hunden, dachten die Behörden vielleicht.

Nachdem es dann im letzten Jahr aufgrund fehlender Unterstützung vor Ort leider nicht geklappt hat auch in Berlin Station zu machen, freuten wir uns in diesem Jahr darauf wieder zu kommen. Wir hatten mit dem Co-Veranstalter endlich jemanden im Boot, der vor Ort ist und uns so die Organisation und besonders auch die Werbung für den RUN erleichtern konnte.

WIR WAREN GESCHOCKT…
über einen Co-Veranstalter, der am Montag, 5 Tage vor dem RUN die Veranstaltung wegen der sommerlichen Temperaturen einfach absagt. Wir kämpfen seit 2009 für unsere Hunde, die in Gesetzen und Verordnungen unschuldig stigmatisiert werden. Wir bemühen uns ihnen eine Stimme zu geben und versuchen ihnen und ihren Haltern eine Bühne zu bieten, um der Öffentlichkeit ein positives Bild von Hund und Halter zu vermitteln. (weiterlesen…)

Archiv News & Mitteilungen | 4.08.13

« Older Entries